Die Hybrid-Technologie von VireXbuster® Spray

Die Wissenschaftler von DaXem haben eine hybride organisch-anorganische Beschichtungs-technologie entwickelt, die eine eindrucksvolle Vielseitigkeit bietet und die Oberflächen-Beschichtung mit praktisch allen Materialien kompatibel macht. Diese Hybridtechnologie ist die Grundlage, die für eine effiziente und gleichzeitig robuste biozide Leistung sorgt. Sobald die antimikrobielle Beschichtung auf die Oberfläche aufgebracht ist, ist sie sofort aktiv gegen Viren und Bakterien, insbesondere gegen das Coronavirus. Das Produkt wird von einem Industriepartner mit jahrelanger praktischer Herstellunserfahrung, und der über und modernste Produktionsanlagen im B2B Supply Chain Fulfillment verfügt, mit Sitz in Bayern

VireXbuster® Spray ist auf jeder Oberfläche leicht zu anzuwenden

Anleitung VireXbuster® Spray

Zu Beginn der Konzeption und Entwicklung von VireXbuster® Spray hatte das wissenschaftliche Team von  DaXem zwei grundsätzliche Richtlinien im Kopf:  
  1. Die biozide Leistung musste den hohen Standards von DaXem entsprechen
  2. Die Kompatibilität mit Substraten musste bei allen Entwicklungsschritten gewährleistet sein.
Das F&E-Team hat bereits eine Vielzahl von Substraten getestet und festgestellt, dass VireXbuster® Spray praktisch auf allen Kunststoffen und Metallen angewendet werden kann. Außerdem ist VireXbuster® Spray, anders als die meisten Farben bzw.  Beschichtungen, zusammengesetzt aus einer Komponente. Es benötigt keine Grundierung und die Trocknungszeit beträgt nur wenige Minuten. In den meisten Fällen muss VireXbuster® Spray nur einmal aufgetragen werden; zeitaufwändige doppelte  Substratbehandlungen entfallen.
Anleitung VireXbuster
VireXbuster Spray